Frankfurt am Main / 05.12.2019

 

Entsprechend der Verbandssatzung, die eine Amtsperiode von zwei Jahren pro Fachbereichsleitung vorsieht, gab es anlässlich der Herbstsitzungen des Industrieverband Hygiene und Oberflächenschutz (IHO) zwei personelle Veränderungen.
Mareike Lohmann wurde zur Vorsitzenden des Bereichs Großküche gewählt. Der Fachbereich Gebäudereinigung wählte Markus Häfner zum neuen Vorsitzenden. Für die kommenden zwei Jahre sind beide satzungsgemäß direkte Verbandsvorstandsmitglieder. Gemeinsam mit den Vorsitzenden der anderen IHO-Fachbereiche vertreten sie ab sofort die Interessen und Aufgaben des gesamten Verbandes.

 

Mareike Lohmann leitet Fachbereich Großküchenhygiene (GK)

Mareike Lohmann, die neue Vorsitzende des Fachbereichs Großküche, ist seit 2015 im Bereich Anwendungstechnik neodisher bei Chemische Fabrik Dr. Weigert GmbH & Co. KG in Hamburg tätig. Die Diplom Ingenieurin für Ernährungs- und Hygienetechnik arbeitete ab Oktober 2008 bis Juli 2015 als Entwicklungsingenieurin im Bereich Vorentwicklung/Neue Technologien bei der Hobart GmbH. Lohmann ist seit 2017 stellvertretende Obfrau im Arbeitskreis Gewerbliches Geschirrspülen (AK GGS).
Frau Lohmann folgt auf Bernd Stranghöhner, ebenfalls Chemische Fabrik Dr. Weigert GmbH & Co, der dem Fachbereich Großküche seit 2010 vorstand. Stranghöhner ist ab sofort Mitglied des Beirats des IHO.

 

Markus Häfner leitet Fachbereich Gebäudereinigung (GR)

Der neue Vorsitzende des Fachbereichs Gebäudereinigung Markus Häfner, ist ab Januar 2020 designierter Geschäftsführer bei der tana-Chemie GmbH in Mainz. Der 40-jährige studierte Betriebswirt mit einem MBA in General Management von der University of Wales, ist seit 2002 in unterschiedlichsten Funktionen bei tana-Chemie tätig, u.a. als Leiter Produktmanagement und Marketing. Er verantwortete in den letzten sechs Jahren auch die wachsenden Exportaktivitäten in Nordeuropa und außerhalb Europas.
Werner Schulze, ebenso tana-Chemie, der den Fachbereich Gebäudereinigung zuvor seit 2013 leitete, verabschiedet sich in den Ruhestand.

Mareike Lohmann, Mitglied des Vorstands im IHO, Vorsitzende Fachbereich Großküchenhygiene im IHO © IHO

Markus Häfner, Mitglied des Vorstands im IHO, Vorsitzender Fachbereich Gebäudereinigung im IHO © IHO

 

Der IHO ist der deutsche Branchenverband der Reinigungs- und Desinfektionsmittelhersteller für den Großverbrauch in Deutschland. Zu den Geschäftsfeldern der 54 Mitgliedsunternehmen gehören die Bereiche Gesundheitswesen, Großküchenhygiene, Gebäudereinigung, Lebensmittelindustrie, Großwäschereien und auch Metallindustrie. Die Branche der professionellen Reinigungsindustrie setzt in Deutschland über 1 Milliarde Euro um und beschäftigt national mehr als 7.000 Mitarbeiter. Die zumeist kleinen und mittelständischen Unternehmen weisen eine überdurchschnittliche Forschungs- und Innovationsquote auf.

 

Sie haben Fragen rund um die Themen der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit?

Anna-Sophia Neitmann, Referentin für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, hilft Ihnen gern weiter.