...loading!
  IHO - Der Verband
Im Fokus der Verbandsarbeit stehen übergreifende Projekte und Themen, die Rahmenbedingungen für alle unsere Mitgliedsfirmen betreffen.

Gemeinsam mit Fachleuten unseres nationalen Dachverbandes Verband der Chemischen Industrie e.V. (VCI) und des europäischen Dachverbandes AISE gestalten Experten unseres Verbandes diese Bedingungen mit.

Hier finden Sie Beispiele aus der aktuellen Arbeit des Verbandes.

Weitere Aktivitäten und deren Ergebnisse bleiben unseren Mitgliedsfirmen vorbehalten.

Biozidprodukte-Verordnung

fragezeichen ausrufezeichen 01Biozide – Warum sind sie wichtig?
Biozide werden oft mit Gefahr assoziiert und daher kritisch betrachtet. In der Tat, Biozide sollen vor Gefahren wie Seuchenzügen schützen – nicht nur Pest und Cholera, sondern auch Maul- und Klauenseuche und Vogelgrippevirus.

Detergentienverordnung

ubaDie Detergentienverordnung regelt die Kontrolle der biologischen Abbaubarkeit grenzflächenaktiver Substanzen (Tenside) als Rohstoffe und in Zubereitungen, einschließlich Allergie auslösender Duftstoffe, auf europäische Ebene.

GHS

europaparagraphenWas heißt GHS? Die Abkürzung steht für „Globally Harmonized System“ und bedeutet eine weltweite einheitliche Einstufung und Kennzeichnung chemischer Stoffe

EU-Chemikalienpolitik "REACH"

eu kranz

"REACH" das steht für Registrierung, Bewertung, Zulassung und Beschränkung von Chemikalien (Registration, Evaluation, Authorisation and Restriction of Chemicals).

Sustainable Development

AISE sustainable cleaningIn internationaler Zusammenarbeit im Verband AISE wurde die Sustainable Development Charter geschaffen, um das nachhaltige Wirtschaften glaubhaft und authentisch darzulegen. Weitere Informationen zur Charter finden Sie hier.

Verpackungsentsorgung

lagerhalleVerpackung: Nicht nur Träger der vorgeschriebenen Gefahrkennzeichnung und Behälter des Produktes. Selbst Erzeugnisse müssen als restentleerte Verpackungen zurückgenommen und verwertet werden.

Aktuelles

  • Neue IHO Information zum Thema Biozide veröffentlicht 
    Im Zuge des einheitlichen Wirtschaftraums der EU können Zulassungen von Biozidprodukten in jedem Land der Europäischen Union harmonisiert erwirkt werden. Dies ist nicht nur vorteilhaft für die Wirtschaftlichkeit, sondern auch für die Etablierung einheitlicher Sicherheitsstandard und die Minimierung anwendungsbezogener Risiken von Biozidprodukten in Europa, mit Vorbildfunktion für die ganze Welt.

    Weiterlesen ...  
  • Neue IHO Position zur Händedesinfektion veröffentlicht
    In einigen Publikationen wird eine Verkürzung der Einwirkzeit alkoholischer Hände-desinfektionsmittel auf 15 Sekunden diskutiert. Der Fachbereich Gesundheitswesen im IHO steht einer Verkürzung der Einwirkzeit auf 15 Sekunden in der hygienischen Händedesinfektion kritisch gegenüber.

     

    Weiterlesen ...  
  • Planol neues Mitglied im IHO
    Planol stellt die komplette Bandbreite an Reinigungs- und Pflegeprodukten für die gewerbliche Gebäudereinigung her.

    Weiterlesen ...  
  • Neue Referentin im Industrieverband Hygiene & Oberflächenschutz

    Am 12. August hat Anna-Sophia Neitmann ihre Arbeit als Referentin für Kommunikation und Verbandsmanagement beim Industrieverband Hygiene und Oberflächenschutz aufgenommen.

    Weiterlesen ...  
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen